AG Migration & Antirassismus

 

Die Arbeitsgruppe Migration & Antirassismus beschäftigt sich zum einen mit den Gründen von Migration und identifiziert deren Ursachen als Auswirkung der Globalisierung. Ziel ist es, anhand von verschiedenen Lebensgeschichten von Migrantinnen und Migranten die Gründe für Migration in einer Ausstellung „Gesichter der Globalisierung“ zu dokumentieren. Diese Dokumentation soll auch für unsere weitere kritische bildungspolitische Arbeit verwendet werden. Zum anderen möchte die Arbeitsgruppe auch einer zunehmend sichtbaren Islam- und Fremdenfeindlichkeit entgegenwirken. Dabei sollen nicht nur die Mechanismen der Medien, die durch eine bewusst negativ konnotierte Berichterstattung erst Vorurteile gegenüber Migrantinnen und Migranten hervorrufen und bzw. oder verstärken, kritisch betrachtet werden. Auch in aktuelle Debatten à la Sarazin möchte die Arbeitsgruppe sich zukünftig ebenso einmischen.

Die Arbeitsgruppe trifft sich unregelmäßig. Termine daher auf Anfrage.

 

 

Neuer Schwerpunkt: Flughafenasylverfahren BER

Flughafen Berlin-Brandenburg: Das einzige, was rechtzeitig fertig wird, ist der Knast. Die Aufnahme des Flugbetriebs verzögert sich vorraussichtlich um viele Monate. Dennoch soll der sogenannte "Asylknast" für das umstrittene Flughafenverfahren in kürze seinen Betrieb aufnehmen.

Menschen, die in Deutschland Asyl suchen, soll der einzig mögliche Weg, nach Deutschland zu kommen, so schwer wie möglich gemacht werden. Da Asylanträge in dem Land bearbeitet werden müssen, in dem Flüchtlinge zuerst europäischen Boden betreten haben, haben Asylsuchende einzig die Chance per Flug nach Deutschland zu kommen. Hier jedoch soll mit einem Schnellverfahren bereits am Flughafen eine Anerkennung als Asylsuchende faktisch unmöglich gemacht werden.

Wir von der AG Migration und Antirassismus setzen uns für ein Menscherecht auf Asyl ein und werden die Entwicklung in Berlin kritisch und engagiert begleiten. Dazu werden wir uns mit zahlreichen anderen Akteuren vernetzen und an Protesten und Aktionen teilnehmen.

 Opens external link in new windowMehr...

 

 

Wir unterstützen den syrischen Frühling!

 

 

Online-Banner Adopt a Revolution