Erste Schritte für Interessierte

 

Aufgrund unserer dezentralen, basisdemokratischen, unhierarchischen Organisation, die von der Arbeit vieler ehrenamtlich Aktiver getragen wird, ist es für Neueinsteiger nicht immer leicht, sich bei attac zurecht zu finden. Um es Euch etwas einfacher zu machen und euch herzlich einzuladen, selbst bei uns aktiv zu werden, hier das wichtigste in Kürze:

Hier gibt’s Direktinfos:

Bei allen Fragen rund um Attac und Attac-Berlin kann unser Büro weiterhelfen und sie entweder direkt beantworten oder entsprechend weitervermitteln.

Hier kannst du z.B. erfahren welche Aktivitäten laufen, zu welchen Themen und wo du dich auch direkt einbringen kannst bzw. wie du den schnellsten Kontakt zu den Aktiven bekommt.

Also:

Ruf uns an.
Komm vorbei.
Mail uns.

Telefonnummer 030/ 695 177 91
Mail buero(at)attacberlin.de

Montags 15.30 bis 19.30 Uhr
Mittwochs 12.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstags 14.00 bis 18.00 Uhr

ATTAC-Berlin c/o BLUE21

Gneisenaustraße 2a
2.Hof, rechter Aufgang
5.OG (bei "FDCL" und "BLUE21")
10961 Berlin

Hier sind die Aktiven

Plenum

Jeweils am 3. Dienstag im Monat Treffen sich Aktive aus den Arbeitsgruppen und aus dem Attacumfeld um sich zu einem Schwerpunkt Thema gemeinsam zu informieren und zu diskutieren. Außerdem geht es um Organisatorisches bei Attac-Berlin. Auch hier sind Neuinteressierte immer gern gesehen und zum mitmischen eingeladen.

Plenum

Hier die Grundlagen und Aktivitäten

Wer schon weiß welche Themen ihn am meisten interessieren kann natürlich auch gleich bei einer Attac Arbeitsgruppen vorbei schauen.

Arbeitsgruppen (AG):

Argumente
Degrowth
Energie
Finanzmärkte
Gender
Globalisierung und Krieg
Migration & Antirassismus
Noya (Jugendnetzwerk)
Solidarische Ökonomie
Sprache

Projektgruppen (PG):

Agenda 2010
Bahn
Krise & Protest
No TTIP

Da sich attac Berlin als Plattform für die Ideen und Initiativen engagierter Menschen sieht, besteht auch immer die Möglichkeit selbst eine Projekt- oder Arbeitsgruppe zu einem Thema ins Leben zu rufen.