Aktuelles

Attac Berlin bei Twitter

19.07.2014 13:02


Auch auf Twitter wird es ab jetzt Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Veröffentlichungen und Informationen der Berliner Gruppe von Attac geben, unter:

https://twitter.com/AttacBerlin

 

Wollt ihr regelmäßig über Attac Berlin informiert bleiben, folgt uns!

Twitter ist ein...


„Wem gehört Berlin?“ - Die privatisierungskritische Stadttour

26.07.2014 14:00


Am Samstag, 26. Juli, findet um 14 Uhr am Zietenplatz, neben dem U-Bahnhof Mohrenstraße, Ausgang Wilhelmstraße, die nächste privatisierungskritische Stadttour  „Wem gehört Berlin?" von der AG Argumente von attac Berlin und Gemeingut in BürgerInnenhand (GiB) statt.

Dabei gehen sie folgenden Fragen nach: Welche Rolle spielte die Treuhandanstalt in den Goldrauschjahren der jungen...


Benefizveranstaltung für die Opfer in Gaza

28.07.2014 19:00


Simmen

Voices

Musik, Gesang, Poesie von jüdischen und arabischen KünstlerInnen aus dem Nahen Osten 

Eine Benefizveranstaltung für die Opfer in Gaza 

Montag 28.07.2014, Einlass ab 19 Uhr, Beginn 20:00 

Filmbühne am Steinplatz, Hardenbergstraße 12, 10623 Berlin Charlottenburg 

  

DAS PROJEKT 

Durch ihre...


Berlin unter Strom - die kritische Energie-Stadttour

10.08.2014 14:00


"BERLIN UNTER STROM", die kritische Energie-Stadttour startet!

Die Energie-AG von attac Berlin lädt ein zu einer neuen Stadtführung: Sonntag, 10. August 2014, 14 Uhr.

 

Woher kommt eigentlich der Berliner Strom? Und wer verdient daran?  Wo und wann erstrahlte die erste Berliner Glühbirne? Was hat die Braunkohle mit dem Spreewasser zu tun und schafft Berlin seine...


26.9.-4.10.: Aktionswoche der Kampagne „Atomwaffen – ein Bombengeschäft“

26.09.2014 12:43


Attac Berlin unterstützt die im Mai gestartete Kampagne „Atomwaffen – ein Bombengeschäft“. Diese ist Teil der International Campaign to Abolish Nuclear Weapons (ICAN).  

Acht deutsche Finanzinstitute sind mit insgesamt knapp 7,6 Mrd. in die Finanzierung von Atomwaffenherstellern verstrickt. Platz 2 nach der Deutschen Bank mit 3,6 Milliarden Euro belegt die Commerzbank, die...