Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

Aktuelles

Abzug der US-Atomwaffen und Nein zur Bewaffnung von Drohnen!

Aktion vor Willy-Brandt-Haus anlässlich der Koalitionsverhandlungen

friedenskoordination_berlin_jetzt.png
Friedenskoordination_Berlin

 

Wir demonstrieren am Montag, den 22.11. um 11.00 Uhr vor dem Willy-Brandt-Haus - Parteizentrale der SPD (Wilhelmstraße 140), die als stärkste Partei die mögliche „Ampel-Koalition“, bestehend aus SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP, anführt

- für den Abzug der US-Atomwaffen von deutschem Boden.

Globaler Klimastreik am Freitag 24.9.2021

um 12 Uhr vor dem Bundestag in Berlin!

Am Freitag, den 24. September 2021 gehen weltweit hunderttausende Menschen auf die Straßen:
Für echten Klimaschutz, eine Zukunft ohne Klimakrise und das Versprechen, die Bundestagswahl 2021 zur Klimawahl zu machen.

20210924_demo_klimastreik_fff.png
fridaysforfuture.berlin

 

Atomwaffen raus aus Deutschland!

202103_atomwaffen_illegal.jpg
atomwaffen-sind-jetzt-illegal.de

 

Für diese Forderungen tritt Attac Berlin ein. Auf neun Großplakatflächen werben wir um Unterstützung.
Mitstreiter*innen sind willkommen! Kontakt zur AG Globalisierung und Krieg Berlin über buero@attacberlin.de

CETA - Entscheidende Kritikpunkte nach wie vor berechtigt!?

Online-Diskussionsveranstaltung von Attac Berlin

20210908_CETA_online_diskussion.png
attacBerlin

 

CETA - Entscheidende Kritikpunkte nach wie vor berechtigt!?

Online-Diskussionsveranstaltung ausgerichtet von Attac Berlin

Mittwoch, den 8. 9. 2021, 18 bis 20 Uhr,  Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=KRrgpufDn7o

 

Für eine solidarische und gerechte Gesellschaft

#unteilbar-Demonstration am 4. September 2021 in Berlin

20210904_b_friedensblock_1.png
attac.de

 

20210904_b_friedensblock_2.png
attac.de

 

"WER HAT DER GIBT" - Demo

BUNDESWEITER AKTIONSTAG 21. AUGUST 2021

20210814_umverteilungsbuendnis_wer_hat_der_gibt.jpg
Umverteilungsbündnis „Wer hat der gibt“

 

Für unsere Gegner*innen ist es ein „Aufruf zur Plünderei“ (FAZ) – für die Mehrheit der Gesellschaft pure Notwendigkeit: die Umverteilung des Reichtums von dem oberen Prozent hin zur Finanzierung gesellschaftlicher Aufgaben und Unterstützung der Hälfte der Bevölkerung, die nichts hat. Für all jene heißt es: Wir können uns die Reichen nicht mehr leisten!

Corona vorbei? Wie weiter mit den Krankenhäusern?

Online-Diskussionsveranstaltung mit Berliner Bundestagskandidat*innen und Abgeordneten

20210826_wie_weiter.jpg

 

Die Corona-Pandemie hat deutlich gemacht, dass es an Pflegekräften fehlt und deshalb die Pflegekräfte in den Krankenhäusern häufig überlastet sind. Viele Pflegekräfte überlegen, wegen der Belastung den Beruf aufzugeben.

 

Seiten