Direkt zum Inhalt

Das Steuerpapier von Attac Deutschland

eine Infoveranstaltung von Attac-Berlin

20221116_infoveranschtaltung_steuerpapier_von_attac.jpg
Attac-Berlin

 

Gerechtigkeit ist entscheidend für die Akzeptanz der Demokratie und auch für eine erfolgreiche Klimapolitik. Element für eine gerechte Verteilungspolitik ist das Steuersystem.

Die Konzentration des Reichtums in wenigen Händen ist in den letzten Jahrzehnten enorm gewachsen. Für die Zukunft hat deshalb die Konzeption eines gerechten, nachhaltigen und resilienten Steuer- und Abgabensystem entscheidende Bedeutung.

Die Bundes-AG Finanzmärkte und Steuern von Attac Deutschland stellt ihr Diskussionspapier vor, wie ein Steuersystem auszusehen hätte, in dem die Ungleichheit wieder abnimmt und die Finanzierung einer sozialen, ökologischen und demokratischen Gesellschaft möglich ist. Diese Debatte ist international durch Thomas Piketty, Emanuel Saez und Gabriel Zucman ausgelöst worden. Der Diskussionsvorschlag ist sehr konkret gehalten, um auch in die deutsche Debatte einzugreifen.

Was: 
Veranstaltung

Haus der Demokratie und Menschenrechte - Seminarraum 1, im Vorderhaus, 1. OG

Greifswalder Straße 4
10405 Berlin

Nächster AG-Termin

  • AG Finanzmärkte

    AG Finanzmärkte

    Die AG Finanzmärkte trifft sich jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr.

    Corona-Beschränkungen - wichtiger Hinweis:
    wegen der begrenzten Räumlichkeiten, bei einer gewünschten Teilnahme, wird es um Voranmeldung per Mail gebeten: finanzmaerkte@attacberlin.de
    Falls wir uns online treffen sollten, werden die Zugangsdaten per mail bereit gestellt.

    AG-Treffen
    attac-Treff
    Grünberger Str. 24
    10243 Berlin