Direkt zum Inhalt

Aktuelles

Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost

Podiumsdiskussion im Haus der Demokratie und Menschenrechte

20190526_goettinger-friedenspreis-2019.jpg
goettinger-tageblatt.de-Pförtner

Berliner attac-AG "Globalisierung und Krieg" findet diese Podiumsdiskussion sehr empfehlenswert!

Die Kritik an der Politik Israels gegenüber den Palästinenser*innen beantworten israelische Regierungen in den letzten Jahren verstärkt mit einer Kampagne, die darauf abzielt, diese Kritik durch den Vorwurf, sie sei antisemitisch, zu diskreditieren. Diese Verleumdungskampagne wird in Deutschland von der Regierung und vielen Vertreter*innen eines breiten politischen Spektrums von rechts bis links sowie von den Medien weitgehend unkritisch umgesetzt.

Umweltfestival Berlin 2019

am 2. Juni mit einem Infostand von Attac Berlin

Für einen gerechten Welthandel – Freihandelsabkommen in die Tonne!

Donnerstag 11 Uhr - Protest vor der Vertretung der EU-Kommission

jefta_in_die_tonne.png.jpg
attacBerlin

Mehr als 20 Freihandelsabkommen werden derzeit durch die EU-Kommission verhandelt. Mit diesen neoliberalen Freihandelsabkommen wird die Demokratie weiter eingeschränkt, Umwelt- und Sozialstandards bedroht und den Ländern des globalen Südens Chancen auf eine gleichberechtigte Teilhabe am internationalen Handel genommen.

Der GRIECHISCHE SALON präsentiert:

Griechenland in den 1940er Jahren: Der Weg in den Bürgerkrieg

logo_quadratisch.png

Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Nikolas Pissis, Dozent für Neugriechische Geschichte an der FU Berlin

Donnerstag, 9. Mai 2019, 19:30 Uhr

Regenbogenkino / Regenbogenfabrik, Berlin-Kreuzberg, Lausitzer Str. 22

Auf dem Plenum/Gruppentreffen von attac Berlin

70 Jahre NATO - hochgerüstet und kriegstreibend

flyer_antikriegsmarktbild.jpg
(bitte melden)

Wir laden ein zu unserem nächsten Plenum/Gruppentreffen am Dienstag 21. Mai 2019, 19.00 Uhr, im Attac-Treff.

Das Hauptthema dieses Plenums ist "70 Jahre NATO".

Die internationale Friedensbewegung fordert: No to NATO. no to war!

Mach mit bei der Demo "Ein Europa für Alle!"

19. Mai | 12 Uhr | Alexanderplatz

20190519_demo_ein_europa_fuer_alle.png
attac.de

Die Auftaktkundgebung beginnt um 12 Uhr auf dem Alexanderplatz. Das Programm und die Route der Demonstration werden hier zeitnah veröffentlicht.

Das Europa, in dem wir leben, ist nicht das Europa, das wir wollen: Im Mittelmeer ertrinken Geflüchtete, Austeritätspolitik verarmt große Teile des Kontinents, Steuerdumping und Neoliberalismus sind noch immer an der Tagesordnung und auch die radikale Rechte feiert immer neue Erfolge. Diesen Entwicklungen stellen wir uns entgegen, denn wir wollen ein Europa für alle!

 

Seiten