Direkt zum Inhalt

Aktuelles

Rebellisches Schlesien Geschichten über soziale Kämpfe in Oberschlesien

Eine Geschichte ohne Ende

rebellisches_schlesien.jpg
(unbekannt)

Im Lichtblick-Kino Kastanienallee 77, 10435 Berlin Telefon:030 44058179

kulturtipp_klein.jpg

 

Autor: Dariusz Zalega/ Katowice 2015  Realisierung: OM Studio Filmowe  Producent: Grupa Twórcza OCOCHODZI

Übersetzt und Bearbeitet: Norbert Kollenda - Sprecherin: Bibiana Malay   -  Ton: Mathias Ramson

60 Minuten

"Klimagerechtigkeit: Der Kampf zwischen Arm und Reich"

Die neue Sendung auf Kontext TV

kontext_tv_banner_kl_0.gif

Drei Monate nach dem Gipfel von Paris ist das Klima-Thema wieder weitgehend aus der öffentlichen Aufmerksamkeit verschwunden. Kontext TV schwimmt gegen den Strom des Vergessens und widmet sich der Klimakrise mit einer ausführlichen Sendung, in der führende Klimawissenschaftler und Aktivisten aus vier Kontinenten zu Wort kommen:

"Klimagerechtigkeit: Der Kampf zwischen Arm und Reich" 

Weitere Informationen und der Beitrag sind online zu finden unter: http://www.kontext-tv.de/node/520

Bis Griechenland – und nicht weiter!

Beiträge zur Situation der Geflüchteten in Griechenland und zur europäischen Flüchtlingspolitik

ankommende_fluechtlinge.jpg
© UNHCR/Achilleas Zavallis

Claus Kittsteiner (Initiative „Respekt für Griechenland“) berichtet von der Situation der Geflüchteten und der freiwilligen Helfer*innen auf Lesbos.

Alexandros Stathopoulos (Pro Asyl) gibt Hintergrundinformationen zum Ringen auf der politischen Bühne Europas.

Am 5. April 2016 um 19.00 Uhr im Mehringhof, Gneisenaustraße 2A, 10961 Berlin, U6/U7 (Mehringdamm), Bus 119, 140, 219

Neujahr 2016 auf Lesbos

(von Claus Kittsteiner)

lesbos_winter_2015-2016.png
Claus Kittsteiner

Liebe Freunde,

zum Jahresbeginn 2016 wünsche ich Euch Gesundheit, eine möglichst angstfreie Zeit angesichts des vielerseits herbeigeschriebenen oder realen Gefahrenpotentials und viel Energie beim Sichzeigen gegen die drohende Dominanz von Bauchgefühlen im näheren oder weiteren Umfeld. Es gibt viel zu tun für uns alle. Der Mensch ist, was er tut.

Weiter geht's auf der Website der AG Argumente. Klicksdu hier ...

 

Infoveranstaltung zum Freiwilligen ökologischen Jahr (FÖJ)

am 22. Februar um 19:00 im Attac Büro

Seit vielen Jahren ist Blue21 eine Einsatzstelle des Freiwilligen ökologischen Jahres (FÖJ) in Berlin. Dabei engagieren sich die Freiwilligen auch besonders bei Attac Berlin.

Doch was ist eigentlich ein FÖJ? Wie und von wem wird es finanziert? Welche Trägerorganisationen stehen dahinter? Inwiefern ist es politisch oder ökologisch? Wie ist es aufgebaut? Diese und weitere Fragen sollen in einem Informationsaustausch geklärt werden.

Flüchtende aufnehmen und Fluchtursachen beseitigen

Für eine zivilgesellschaftliche Plattform wider Abschottung und Fremdenfeindlichkeit

csm_raw-logo_504a507247.gif
www.recht-auf-willkommen.de

Was wir wollen

"Flüchtende aufnehmen und Fluchtursachen beseitigen" – mit dieser zentralen Forderung wendet sich eine Initiative von Attac, Medico International, dem Institut Solidarische Moderne und Publik-Forum zum internationalen Tag der Migration (18.12.) an die Öffentlichkeit.

Eine Erklärung des Koordinierungskreises von Attac Deutschland

NACH DEM ATTENTAT VON PARIS: TRAUER, SORGE UND EMPÖRUNG

Das barbarische Attentat von Paris hat uns schockiert und erfüllt uns mit Trauer. Wir stehen in dieser schweren Stunde in tiefer Solidarität zu den Opfern des Terrors – sei es in Paris, Beirut oder an anderen Orten der Welt – und jenen, die vor ihm die Flucht ergreifen. Gemeinsam mit unseren Freunden in Frankreich beobachten wir mit Sorge die Folgen, die dieses Ereignis für die politische Situation in Frankreich und in Europa haben könnte.

Seiten