Direkt zum Inhalt

Aktuelles

gegen Autobahnprivatisierung! gegen Grundgesetzänderung!

Protest vor dem Reichstag am 15. Mai um 12 Uhr

autobahnprivatisierung-1200x432.jpg
Gemeingut in BürgerInnenhand GiB e.V.

Liebe Aktive gegen die Autobahnprivatisierung,

nächste Woche ist der Höhepunkt unseres Kampfes gegen die Autobahnprivatisierung. Die Abstimmung am 19. Mai wird die parlamentarische Woche bestimmen. Wir wollen gleich am Montag klar machen: Keine Grundgesetzänderung und keine Autobahnprivatisierung!

Deswegen wollen wir – das Bündnis „Keine Fernstraßengesellschaft“ – gleich am Montag ein unübersehbares Zeichen setzen und werden vor dem Reichstag eine Kundgebung abhalten.

am Dienstag, dem 16. Mai 2017 um 19 Uhr

Tagesordnung

Moderation: Johanna

TOP 1: Begrüßung und Beschlussfassung über die Tagesordnung

TOP 2.1: UN-Verhandlungen über ein internationales Atomwaffenverbot (verbunden mit einem Antrag)

Grundgesetzänderung und Privatisierungen stoppen!

Unterschriftenübergabe am Mittwoch 17.Mai um 13Uhr

Buen Vivir – Ein gutes Leben für alle!

Veranstaltungswoche vom 20.-29. April 2017

buenvivirlogo_klein.jpg

Ein gutes Leben. Nicht für wenige privilegierte auf der Welt, sondern für alle Menschen. Ein gutes Leben, das wir nicht auf Kosten Anderer führen. Das mit Respekt allem Leben auf der Erde begegnet und die ökologischen Grenzen des Planeten achtet.
Dieser Utopie gehen wir mit der Veranstaltungswoche in Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren, die sich in Berlin und Bundesweit für eine zukunftsfähige Welt einsetzen, nach.

Programm-Flyer:

Nein zum Demokratie-Abbau in der Türkei

Bitte unterzeichne jetzt diesen Aufruf

201703_aufruf_tuerkei_demokratieabbau.jpg
mehrDemokratie

Am 16. April entscheidet die türkische Bevölkerung in einer Abstimmung über die Zukunft ihres politischen Systems.
Auch unter uns sind 1,4 Millionen wahlberechtigte Türkinnen und Türken, die jetzt aufgefordert sind, zu entscheiden. Entmachtung des Parlaments, Einschränkung der Justiz, Machtkonzentration in den Händen eines Machthabers – das wollen Staatspräsident Erdoğan und die AKP mit den angestrebten Verfassungsänderungen festschreiben. Ein NEIN im Referendum kann den massiven Demokratieabbau stoppen.

Berliner Ostermarsch

Abrüstung statt Sozialabbau

taube.gif
www.frikoberlin.de/

Samstag, 15. April 2017 12 Uhr  Kaiser-Wilhelm-Platz (Schöneberg)

Wir brauchen Frieden und Völkerverständigung!
Gehen Sie deshalb mit uns Ostern auf die Straße!

Die Bundesregierung erhebt den Anspruch, die „globale Weltordnung mitgestalten“ und auch „Führung übernehmen“ zu wollen.

Wie meint sie das?

Vor allem militärisch!

Global gerecht statt G20

Auftakt zur G20-Reihe von attac Berlin mit Alexis Passadakis, 20. März, 19 Uhr

g20-medium-rectangle-275x250.jpg

„Wer sich nicht bewegt, der spürt seine Fesseln nicht.“ (Rosa Luxemburg)

Am 7. und 8. Juli 2017 treffen sich die Staats- und Regierungschef_innen der 20 reichsten Staaten der Erde in Hamburg zu einem Gipfeltreffen. Sie bezeichnen sich als das zentrale Forum für internationale Wirtschaftskooperation, schließen aber 173 Länder aus.

Doch wer die G20 einlädt, lädt auch den Protest mit ein.

Seiten