Direkt zum Inhalt

Aktuelles

TTIP/CETA und Co: Turbokapitalistische Auswüchse, oder nur ein Symptom?

Film & Diskussion

TTIP und CETA sind im Moment aktueller denn je. CETA steht inzwischen kurz vor der Einführung und die TTIP-Leaks bestätigen alle

Public Private Partnership für das neue Museum der Moderne in Berlin? Wie öffentliches Bauen ohne PPP realisiert werden kann

Vortrag und Diskussion mit dem Publizisten und Bauexperten Jürgen Lauber

gib-logo.png
GIB

Im November 2014 hat der Bund per Bundestagsbeschluss die Finanzierung
von 200 Mio. Euro für das neue Museum der Moderne aus eigenen
Haushaltmitteln zugesagt. Doch nicht das Bundesamt für Bauwesen soll
Bauherr werden, sondern die Partnerschaft Deutschland AG soll das
Projekt realisieren.  Dieses Unternehmen gehört zu 53% dem Bund und zu
47% der Bauwirtschaft und wurde speziell zur Förderung von PPP/ÖPP-
Projekten gegründet. Die Partnerschaft Deutschland AG hat das Projekt

Das politische Gespräch am 26. Mai

Thema: Wie bringen wir attac wieder auf die Beine?

attac-treff

Wie bringen wir attac wieder auf die Beine? Was können wir verbessern, um wirksamer zu werden?
Diese Diskussion läuft und die wollen wir auch bei attac Berlin führen.

Wir setzen die Reihe unser "Politischen Gespräche" zum Thema fort - Input wird diesmal das Papier von Fabian Scheidler sein, der auch unser Gast sein wird.

Herzlich willkommen!

26.05.2016 - 19:00 Uhr, attac-Treff, Grünberger Str. 24, 10243 Berlin

Umweltfestival Berlin 2016

Attac Berlin ist mit einem Infostand dabei

umweltfestival_2016.png

Wird sich das Weltklima durch Austrocknung der Steueroasen ändern?
Welche Spezies sind durch Freihandelsabkommen wie CETA und TTIP gefährdet?

CETA & TTIP STOPPEN!

Protestkundgebung vor dem SPD Parteikonvent am Sonntag um 9 Uhr

spd_gegen_ceta.jpg

Zur Zeit wird in der SPD heftig diskutiert, wie die Partei sich zu CETA und TTIP verhalten soll. Wir wollen den öffentlichen Druck weiter erhöhen und deutlich machen, wie groß der Widerstand gegen CETA und TTIP in der Gesellschaft ist, dann werden sich auch in der SPD die kritischen Stimmen durchsetzen.

Attac Berlin wird dabei sein - alle Attac Mitglieder sollen sich angesprochen fühlen, mitzumachen!

TTIP und CETA stoppen!

Protest vor dem Bundestag am Freitag, den 13.Mai, um 9 Uhr

ceta-monster_-_reichstag_4.01.2016.jpg
www.attac.de

NaturFreunde Berlin rufen zur Protestaktion vor dem Bundestag auf.

Am Freitag, den 13.05. stehen drei Anträge zu den geplanten TTIP-und CETA-Abkommen auf der Tagesordnung. Der Deutsche Bundestag wird über die Anträge der Fraktion DIE LINKE „Vorläufige Anwendung des CETA-Abkommens verweigern“ und den Antrag „Für eine lebendige Demokratie – Fairer Handel statt TTIP und CETA“ und den Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN „Dem CETA-Abkommen so nicht zustimmen“ diskutieren.

Wir sind das Investitionsrisiko! Aktionstage vom 13. bis 16. Mai

Kohlebagger stoppen - Klima schützen!

logo_endegelaende.png

Ende Gelände in der Lausitz: Klimagerechtigkeit in Aktion!

Seiten