Direkt zum Inhalt

Aktuelles

CONGO CALLING

aus der Filmreihe "Blick nach Afrika"

congocalling_motiv-flugzeug_web_mittext_klein-724x1024.jpg
jip film & verleih

Ein Dokumentarfilm von Stephan Hilpert Laufzeit: 90 Minuten / D / 2019 / DCP / 16:9 Farbe Drei Europäer im Krisengebiet Ostkongo. Sie wollen helfen, doch ihre Lage ist kompliziert. Ein spanisch-französischer Wissenschaftler muss feststellen, dass er seine Kollegen mit Projektgeldern zur Korruption verführt. Ein deutscher Entwicklungshelfer wehrt sich gegen seinen Ruhestand. Und eine junge Belgierin kämpft mit ihrer Beziehung, als ihr kongolesischer Freund plötzlich als Regimekritiker berühmt wird.

Das politische Gespräch: STOPP Defender 2020

Nein zu NATO-Kriegsmanövern – ja zu Frieden, Entspannungspolitik und Abrüstung

stoppdefender2020_logo.jpg
STOPP Defender 2020

Unser Treffen in der Reihe „Politisches Gespräch“ am 6. Februar dient einerseits der Information und andererseits der Planung von Aktivitäten gegen das gigantische Manöver der US- Army mit den größten Truppenverlegungen seit 25 Jahren.

Freihandel beschleunigt Klimawandel!

Warum attac berlin (auch) zum #Klimastreik aufruft

abgebaggerte_erde.jpg
Abgebaggerte Erde

Politik und Medien wollen uns seit über 30 Jahren weismachen, dass der Freihandel nur positive Auswirkungen hat. Die wirklichen Auswirkungen werden verschleiert.

Ziel des Freihandels ist in erster Linie mehr Gewinne für große weltweit agierende Unternehmen durch immer mehr Absatz zu erzielen. Mehr Absatz bedeutet jedoch mehr Produktion und dann mehr Transporte mit Schiffen und Flugzeugen rund um die Welt.

Klimafreundliche Politik muss möglich bleiben!

 

Freihandel schadet der Umwelt in mehrfacher Hinsicht:

Freihandel und Klimawandel

Offenenes Gruppentreffen von attac Berlin am Dienstag, dem 21. Januar 2020, ab 19 Uhr im attac-treff

abgebaggerte_erde.jpg
Abgebaggerte Erde

Es geht wieder los - attac Berlin lädt ein zum Plenum/Gruppentreffen am Dienstag, den 21. Januar in den attac-treff. Alle am Thema oder an attac Interessierten oder (noch-)nicht-attacies sind herzlich willkommen!

Unser Thema diesmal: Freihandel und Klimawandel:

Zusammen mit Fridays for Future auf die Straße!

attac Berlin unterstützt den Aufruf zum #Klimastreik am 20. September

csm_klimastreik_webbanner_11200x1200_972ec9befc.jpg
Bündnis Klimastreik 20. September 2019

Freitag, 20.09. 12:00 Uhr - Brandenburger Tor

Weltweit streiken Kinder und Jugendliche seit Monaten unter dem Motto #FridaysForFuture für echten Klimaschutz und eine Zukunft ohne Klimakrise. Sie rufen uns zu:

Viele Erwachsene haben noch nicht verstanden, dass wir jungen Leute die Klimakrise nicht alleine aufhalten können. Das ist eine Aufgabe für die gesamte Menschheit. (...) Deshalb rufen wir alle Menschen zu einem weltweiten Klimastreik auf."

Greta Thunberg und Aktivist*innen von #FridaysForFuture

Kein Krieg zwischen den USA und dem Iran!

Protestkundgebung am Samstag 11. Jan um 11 Uhr

20200111_usa-iran-kundgebung_berlin.png
DFG-VK

Geplant ist eine Kundgebung mit Redebeiträgen, Livemusik und einer Straßentheater-Einlage!

Zu den Redner*innen gehören:
- Dr. Mohssen Massarrat, Prof. i. R. am Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Osnabrück
- Christine Hoffmann (pax christi/Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel)
- Yannick Kiesel (NaturFreunde Deutschlands)
- Dr. Alex Rosen (IPPNW)

zu dem AUFRUF auf dfg-vk.de

"Die Erfindung der bedrohten Republik" - Wie Flüchtlinge und Demokratie entsorgt werden

Buchvorstellung von David Goeßmann, Autor und Journalist

kulturtipp_klein.jpg
Attac Berlin

Do., 12.9.19 | 19 Uhr | RegenbogenKino

Scheindebatte Flüchtlingskrise:
Wie Politik und Medien eine Notstandsituation inszenieren

david_goessmann_-_die_erfindung_der_bedrohten_republik.jpg

Seiten