Direkt zum Inhalt

Aktuelles

Für einen gerechten Welthandel – Freihandelsabkommen in die Tonne!

Donnerstag 11 Uhr - Protest vor der Vertretung der EU-Kommission

jefta_in_die_tonne.png.jpg
attacBerlin

Mehr als 20 Freihandelsabkommen werden derzeit durch die EU-Kommission verhandelt. Mit diesen neoliberalen Freihandelsabkommen wird die Demokratie weiter eingeschränkt, Umwelt- und Sozialstandards bedroht und den Ländern des globalen Südens Chancen auf eine gleichberechtigte Teilhabe am internationalen Handel genommen.

Der GRIECHISCHE SALON präsentiert:

Griechenland in den 1940er Jahren: Der Weg in den Bürgerkrieg

logo_quadratisch.png

Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Nikolas Pissis, Dozent für Neugriechische Geschichte an der FU Berlin

Donnerstag, 9. Mai 2019, 19:30 Uhr

Regenbogenkino / Regenbogenfabrik, Berlin-Kreuzberg, Lausitzer Str. 22

attac-Berlin bei der 1. Mai Kundgebung

mit Infostand zu Finanz- und Steuer-Politik

20190501_dgb.jpg
Attac-Berlin

Attac-Berlin ist bei der 1. Mai DGB-Demo in Berlin dabei mit eigenem Infostand auf der Straße des 17. Juni.

Kommt vorbei und fragt uns aus!

Die Demo-Route:  Link

Ohne Frieden ist alles nichts!

Aufruf zum Ostermarsch Berlin 2019

csm_3._abruestung_un_photo_2a804543f8.jpg
UN-Foto

Ohne Frieden ist alles nichts!

Das wissen die, die Krieg erlebt haben, und die HEUTE Krieg erleiden, geflohen sind oder ausharren.

Abrüsten statt Aufrüsten ist unsere Forderung angesichts der deutschen Außen- und Rüstungspolitik, denn

Für ein solidarisches Europa – gegen nationalistischen Hass und Menschenfeindlichkeit

Auf dem attac-Plenum am 16. April im attac-treff

csm_csm_einandereseuropa_02-3a_5ab90dc540_ab0d37ff9c.jpg
Bild: www.attac.de

Wir laden herzlich ein zum attac-Gruppentreffen (Plenum) am 16. April, 19.00 Uhr. Im Mittelpunkt diesmal: Die Europa-Wahl und die Demo am 19. Mai. Alle Interessierten attacies oder (noch-)nicht-attacies sind herzlich willkommen!

Yves' Versprechen oder Warum es kein Zurück gibt

Ein Film aus der Reihe "Blick nach Afrika" von attac Berlin und dem RegenbogenKINO

plakat_yves_neu-uai-720x1018.jpg
Copyright: Pola Sell

Ein Dokumentarfilm von Melanie Gärtner D 2017, 79 Min. Original mit deutschen Untertiteln. Die Filmemacherin ist anwesend!

Seiten