Direkt zum Inhalt

Silas - No More Business as Usual

Ein Film aus der Reihe "Blick nach Afrika"

silaswebsiteimage.png
https://www.silasthemovie.com/

"Wenn sie die Bäume fällen und das Land abreißen, reißen sie unser Volk nieder und nehmen ihm das Leben. - Silas Siakor

Ein Dokumentarfilm von Anjali Nayar und Hawa Essuman
Jahr: 2017     80min     Sprache(n): Englisch, Liberianisches Englisch

Als die Rechte an fast einem Viertel des Landes an multinationale Unternehmen abgetreten werden, reagieren der Aktivist Silas Siakor und ein Netzwerk engagierter Bürgerreporter mit schnellen Maßnahmen. Bewaffnet mit Handykameras reisen Silas und sein Team von Dorf zu Dorf und arbeiten mit den lokalen Gemeinden zusammen, um die von der Regierung genehmigte Plünderung der natürlichen Ressourcen Liberias zu dokumentieren, die die Umwelt vernichtet und die Familien verarmt. Während der Kampf um Rechenschaftspflicht an Dynamik gewinnt, schließen sich die ländlichen Gemeinden zusammen, um ihr Land und ihre Zukunft zu schützen. Silas feiert die wahre Macht des Einzelnen, die immense Macht von Geld und Politik zu bekämpfen. Offizielle Auswahl, Internationales Filmfestival Toronto 2017

Quelle: Human Rights Watch Film Festival, übersetzt mit Hilfe von www.deepl.com

Film Website: Silas Film Website

Eintritt: 6,- / ermäßigt 4 Euro

Die Filmreihe "Blick nach Afrika" ist ein Gemeinschaftprojekt des regenbogenKINO und von attac Berlin. Wir wollen einen anderen Blick auf Afrika lernen und bemühen uns, zu jeder Veranstaltung kompetente GesprächspartnerInnen einzuladen.

Was: 
Veranstaltung

Regenbogenkino

Unser Programm ist breit gefächert und spiegelt die Interessen und Vorlieben der KinomacherInnen, eine kommerzielle Ausrichtung der Filmauswahl steht bei uns nicht im Vordergrund. Unser Publikum ist dementsprechend unterschiedlich und hat bei uns sogar die Möglichkeit Filme mit auszuwählen.

Lausitzer Straße 22
10999 Berlin

Nächster AG-Termin

  • PG Gerechter Welthandel (noTTIP)

    PG Gerechter Welthandel (noTTIP)

    Die PG Gerechter Welthandel (noTTIP) trifft sich jeden 2. und 4. Dienstag im Monat um 19:30 Uhr.

    Corona-Beschränkungen - wichtiger Hinweis: wegen der begrenzten Räumlichkeiten, bei einer gewünschten Teilnahme wird es gebeten um Voranmeldung per Mail: nottip@attacberlin.de

    AG-Treffen
    attac-Treff
    Grünberger Str. 24
    10243 Berlin