Direkt zum Inhalt

Freihandel und Klimawandel

Offenenes Gruppentreffen von attac Berlin am Dienstag, dem 21. Januar 2020, ab 19 Uhr im attac-treff

abgebaggerte_erde.jpg
Abgebaggerte Erde

Es geht wieder los - attac Berlin lädt ein zum Plenum/Gruppentreffen am Dienstag, den 21. Januar in den attac-treff. Alle am Thema oder an attac Interessierten oder (noch-)nicht-attacies sind herzlich willkommen!

Unser Thema diesmal: Freihandel und Klimawandel:

Wir alle wissen, dass unsere Lebensweise sich ändern muss, wenn die die Klimakatastrophe abwenden oder wenigstens abschwächen wollen. Wenn wir die Erde nachfolgenden Generationen als einen bewohnbaren Ort, der viele Milliarden Menschen ernähren kann, hinterlassen wollen, müssen wir einen radikalen Wandel unserer Lebens- und Wirtschaftsweise in kurzer Zeit bewerkstelligen. Leider mahlen die politischen Mühlen langsam - zu langsam. Was die Situation noch verschlimmert, ist das Festschreiben des Wachstumszwangs durch immer mehr Freihandelsabkommen, die fortschrittliche Gesetze und jede kleine Änderung der Wirtschaftsweise unmöglich machen und dazu auch konzipiert sind. Dabei wirken mehrere Mechanismen fatal zusammen, wie Helga aus der AG Gerechter Welthandel in ihrem Input erläutern möchte.

Plenum-Programm.PDF

Was: 
Plenum

attac-Treff

Veranstaltungsraum, Information, Bibliothek und Werkstatt, alles unter einem Dach - ein lebendiger Ort bewegungspolitischer Arbeit.

Grünberger Str. 24
10243 Berlin

Nächster AG-Termin

  • PG Gerechter Welthandel (noTTIP)

    PG Gerechter Welthandel (noTTIP)

    Die PG Gerechter Welthandel (noTTIP) trifft sich jeden 2. und 4. Dienstag im Monat um 19:30 Uhr.

    Corona-Beschränkungen - wichtiger Hinweis: wegen der begrenzten Räumlichkeiten, bei einer gewünschten Teilnahme wird es gebeten um Voranmeldung per Mail: nottip@attacberlin.de

    AG-Treffen
    attac-Treff
    Grünberger Str. 24
    10243 Berlin